Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit

Das MEB-Gründerhaus

Das MEB ist die erste Anlaufstelle für alle, die Ihre berufliche Selbstständigkeit planen. Wir unterstützen Sie bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit.

Gründermesse EXISTENZ am 9. November in München

(mehr …)

 

20.10.2019 Netzwerken in Starnberg am 23.10.2019

An alle Gründer und Jungunternehmer im Landkreis Starnberg:

Am 23.10.2019 findet von 08:00 Uhr – 10:00 Uhr der nächste Gründerstammtisch im Landkreis statt. Treffpunkt ist diesmal das Landratsamt in Starnberg.

Ziel der Initiatoren des Stammtisches, die Gesellschaft für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung im Landkreis Starnberg mbH (gwt) und der IHK für München und Oberbayern ist es, in lockerer und ungezwungener Atmosphäre eine Vernetzung sowie den Austausch zu wichtigen Themen unter den Teilnehmern zu fördern. Zudem sollen unter dem Motto „Von der Praxis für die Praxis“ Impulse zu unternehmensrelevanten Themen gegeben werden.

Folgender Ablauf ist geplant:

1. Begrüßung durch die Initiatoren

2. Vorstellung der Teilnehmer

3. Impulsvortrag „Authentisch erfolgreich“,

Bernhard Wagner, Coach und Unternehmensberater

Erfolge geschehen nicht von ungefähr. Jeder Erfolg und dessen Größe beruht auf einer voran gegangenen Leistung. So verhält es sich auch mit dem Erfolg der eigenen Selbstständigkeit. Ist diese auf einem stabilen Fundament errichtet, kann sie wachsen und zum Erfolg gedeihen.

Der Impulsvortrag zeigt auf, wie eine authentische und klare Positionierung das stabile Fundament der Selbstständigkeit bildet. Eine Positionierung, die nicht nur im Außen detailliert vorgenommen wird, sondern sich stark mit der Profilschärfung des Gründers auseinander setzt.

Bernhard Wagner ist nach seiner mehrjährigen angestellten Tätigkeit, auch in leitenden Funktionen, vor mehr als zehn Jahren in die Selbstständigkeit gestartet. Als Unternehmensberater berät er Unternehmen in Sachen Prozessoptimierung. Als Coach unterstützt er Klienten auf dem Weg zum Erfolg und der Bewältigung komplexer Herausforderungen.

4. Vorschlagsammlung für die kommenden Impulsvorträge/Netzwerktreffen

5. Netzwerken

Die maximale Teilnehmeranzahl ist limitiert. Bei Interesse an der kostenfreien Veranstaltung melden Sie sich bitte unter www.terminland.de/ihkmuenchen an.

 

Information und Beratung für Ihre Gründung

Persönlich, telefonisch und auch per Internet bieten wir kostenfreie Information und Beratung zu folgenden Themen:

1/4 jährlicher Newsletter

Wöchentliche Infoveranstaltung zur Erstinformation

Individuelles persönliches Beratungsgespräch

Wir weisen darauf hin, dass das MEB keine Versicherungs-, Steuer- oder Rechtsberatung durchführt und keine fachkundigen Stellungnahmen für den Antrag auf Bewilligung des Gründungszuschusses abgibt. Zu Gründungsvorhaben im Handwerk berät die Handwerkskammer für München und Oberbayern.

Telefonische Auskünfte oder Anfragen per E-Mail

Wir verstehen uns als Lotse bei Spezialfragen und vermitteln den Kontakt zu Expertinnen und Experten des Referates für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München und der IHK für München und Oberbayern bei weiterführenden Fragen.

Feedbackbogen

Sie waren bei uns im Beratungsgespräch und möchten uns Ihr Feedback geben? Hier geht es zum Feedbackbogen.
Herzlichen Dank, Ihr MEB-Team.

Das MEB ist eine Initiative der IHK für München und Oberbayern und der Landeshauptstadt München.

Industrie- und Handelskammer

Auf diese und viele weitere Fragen weiß die IHK für München und Oberbayern Antwort. Wirksame Vertretung der Interessen der Wirtschaft, praxisbezogene Dienstleistungen und eine effektive, wirtschaftsnahe Beratung und Unterstützung des Staates das sind die Aufgaben der IHK.

Der IHK für München und Oberbayern gehören derzeit mehr als 390.000 Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung in Oberbayern an. Auf der Seite www.gruenden-in-muenchen.de beschränken wir uns auf die Unterstützungsmöglichkeiten der ExistenzgründerInnen und JungunternehmerInnen mit unseren auditierten Qualitätsstandards.

Landeshauptstadt München

Das Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München informiert über den Wirtschaftsstandort München, vermarktet städtische Gewerbeflächen, berät in Standortfragen und unterstützt innovative Wirtschaftsbranchen.

Es koordiniert die stadtweite Europapolitik und unterhält weltweite Kontakte. Mit kommunaler Beschäftigungspolitik und Programmen zur Qualifizierung leistet es einen Beitrag zur Senkung und Vermeidung von Arbeitslosigkeit. Auch die Förderung des in München traditionell starken Wirtschaftsfaktors Tourismus zählt zu seinen Aufgaben. Zudem ist das Referat für das Beteiligungsmanagement von 17 städtischen Beteiligungsgesellschaften verantwortlich.

Im Aufgabenfeld Wirtschaftsförderung ist das Referat für Arbeit und Wirtschaft zentrale Anlaufstelle und kompetenter Partner für die Münchner Wirtschaft und ansiedlungsinteressierte Unternehmen.

Es bietet ein umfassendes Beratungs- und Serviceangebot sowie fachliche Unterstützung aus einer Hand.