Veröffentlicht am: 22.01.2020

Förderung für innovative Apps, Software und neue Plattformen ‎

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat einen Teilnahmewettbewerb für nichttechnische Innovationen, wie neue digitale Geschäftsmodelle und Pionierlösungen gestartet. Teilnahmeanträge können bis zum 28. Februar 2020 eingereicht werden. Anschließend erhalten besonders erfolgsversprechende Projektideen eine Aufforderung zur Vollantragsstellung. Mehr erfahren

Veröffentlicht am: 20.01.2020

KuK Café: Beratungs- und Crowdfundingfrühstück

Ein Austausch am 24. Januar in lockerer Runde zu Crowdfunding, Kampagnen-Tipps und aktuellen Projekten aus der Münchner Crowdfunding-Szene.

Mehr erfahren

Veröffentlicht am: 17.01.2020

Start with Business Modelling

Bachelor-Studierende der BWL unterstützen Unternehmensgründer kostenfrei bei der Entwicklung ihres Business Models. Sie können sich bis zum 23.03.2020, 16.00 Uhr, unter diesem Link für eine Teilnahme bewerben. Mehr Informationen zu diesem Unterstützungsangebot finden Sie hier.

Veröffentlicht am: 15.01.2020

How to start a business in Germany

Social Impact Lab Munich offers a workshop on self-employment in Germany on January 21 at 4 pm. Participants will learn about legal frameworks, important skills of entrepreneurs and the start-up support program „The Human Safety Net“. Program graduates will be sharing their inspiring success stories. The workshop addresses internationals, people with a migration background or refugees, who have been living in Germany for a maximum of 8 years and want to start their own business. This English language event is free of charge. Learn more and register here

Veröffentlicht am: 13.01.2020

BayStartUP Workshop: Märkte verstehen, Kunden erreichen

Sie haben eine Geschäftsidee mit Potenzial? Mit Unterstützung der Businessplanning-Reihe von BayStartUP, dem bayerischen Startup-Netzwerk für Gründer, Investoren und Unternehmen, entwickeln Sie eine erfolgversprechende Geschäftsstrategie für die nächsten 3 bis 5 Jahre. Der zweite kostenfreien Workshops am 28.01.2020 vertieft die Aspekte Markt, Wettbewerb sowie Marketing und v. a. Vertrieb. Sie lernen Methoden kennen, mit denen Sie Ihre Zielmärkte analysieren und Ihren Vertrieb systematisch planen können. Mehr erfahren

Veröffentlicht am: 11.01.2020

Plan dein Jahr! Klarheit & Struktur für 2020

Sie haben diese Idee von sich und der Selbstständigkeit, fühlen sich aber angesichts des riesigen Berges, der da vor Ihnen liegt eingeschüchtert? guide – die Münchner Initiative für Existenzgründerinnen nimmt sich dieser Herausforderung in einem Workshop am 22. Januar von 9.30 bis 12.30 Uhr gemeinsam mit Ihnen an. Mehr erfahren

Veröffentlicht am: 09.01.2020

Preisgestaltung für Startups

Die richtige Preisgestaltung ist für viele GründerInnen ein schwieriges Thema. Das Innovations-Café des Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) lädt am 14. Januar ab 18:00 Uhr zu einem Fachvortrag rund um die Pricing Canvas Methode ein. Zu Beginn besteht wieder die Möglichkeit, das eigene Start-up zu pitchen und den ein oder anderen Aufruf zu platzieren z.B. MitgründerInnen-Suche, Crowdfunding-Kampagne etc. Das SCE ist das Entrepreneurship Center der Hochschule München und bietet Aus- und Weiterbildungsprogramme im Bereich Entrepreneurship, erforscht und fördert Innovationsprozesse und die Entwicklung von unternehmerischen Persönlichkeiten. Mehr erfahren und anmelden

Veröffentlicht am: 07.01.2020

Mit Bildern in ein erfolgreiches 2020 Visionboard – Workshop 2020

In diesem Workshop richten Sie Ihr Augenmerk darauf, Ziele und Visionen durch Bilder, Zitate und Wörter kreativ zu visualiseren und somit viel greifbarer zu machen. guide – die Münchner Initiative für Existenzgründerinnen unterstützt Sie, Ihr eigenes Visionboard zu Ihrer Selbstständigkeit zu erstellen und zu präsentieren. Dieser Workshop am 22. Januar von 9.30 bis 12.30 Uhr eignet sich für alle Frauen, die noch auf der Suche nach Ihrem Kompass und Ihrer inneren Orientierung sind. Mehr erfahren.

Veröffentlicht am: 03.01.2020

KuK Campus: Herausforderung Markenrecht (Teil 3)

Wie kann ich meine Marke, mein Logo, meine Idee schützen? Was ist überhaupt „schützbar“ – und wie? Was gibt es rund um Produktkennzeichnung zu beachten? Wie vermeide ich es, wegen einer vermeintlichen Markenverletzung in Anspruch genommen zu werden? Antworten auf diese und weitere Fragen rund um das Markenrecht bietet der kostenfreie Workshop des städtischen Kompetenzteams Kultur- und Kreativwirtschaft in Kooperation mit der Handwerkskammer für München und Oberbayern am 30. Januar ab 18:00 Uhr.  Zur Anmeldung

Veröffentlicht am: 30.12.2019

Bayerische Businessplan Wettbewerbe

Angehende Gründer und Start-ups können sich mit ihren Geschäftskonzepten bewerben und erhalten ausführliches Feedback von einer Expertenjury. Bewerbungsdeadline ist der 14. Januar 2020. Mehr Informationen