Veröffentlicht am: 20.10.2017

Gründer gesucht: Noch zwei Wochen für das Media Startup Fellowship des Media Lab Bayern bewerben

Noch bis 31. Oktober 2017 können sich Medien-Startups um die Förderung im Media Lab Bayern bewerben.

Das Media Startup Fellowship richtet sich an Teams, die gerade dabei sind, ihr Medien-Startup in den Bereichen Journalismus, MediaTech, Content, Marketing oder Digital Advertising zu gründen. Es umfasst ein sechsmonatiges Coachingprogramm im Media Lab Bayern, dem Inkubator der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien. Das Fellowship beinhaltet eine systematische und enge Betreuung durch erfahrene Startup-Coaches, ein kostenloses Büro in München, 15.000 Euro Budget sowie Zugang zu den Kontakten und Ressourcen des Media Labs Bayern.

In diesem Jahr gibt es mit der Südwestdeutschen Medienholding und Süddeutschen Zeitung sowie mit dem Red Bull Media House gleich zwei große Medienhäuser, die im Rahmen des Programms Partner eines Startups werden.

Das nächste Media Startup Fellowship läuft von Januar bis Juni 2018. Interessierte Teams bewerben sich bis zum 31. Oktober über das Bewerbungsformular auf der Website des Media Lab Bayern.

Quelle und weitere Informationen:

Veröffentlicht am: 19.10.2017

Wegweiser durch die Förderprogramme für Gründer

Einen Überblick über die wichtigsten Förderprogramme für Gründerinnen, Gründer und junge Unternehmen stellt das BMWi in der vorliegenden Broschüre vor.

Veröffentlicht am: 18.10.2017

Call for Concepts: David vs Goliath, 25.10.17

Habt Ihr eine Vision? Eine Überzeugung? Eine Leidenschaft? Vielleicht auch nur eine Schnapsidee, die das Potenzial hat, sich zu etwas Großem zu entwickeln? Am 25. Oktober habt Ihr die Möglichkeit mit Eurer Start-up Idee bei den richtigen Leuten Gehör zu finden. Mehr erfahren

Veröffentlicht am: 17.10.2017

Münchener Startup Demo Night am 14. November 2017

Es erwarten Sie eine Vielzahl an spannenden Startup-Ausstellern aus allen Branchen, Innovationen zum Anfassen sowie Gelegenheit zum Netzwerken mit Gründern, Investoren und Unternehmensvertretern. Mit den Startup Demo Nights im Herbst 2017 läutet das BayStartUP Netzwerk die neue Saison der Bayerischen Businessplan Wettbewerbe ein. Mehr Information und Anmeldung

Veröffentlicht am: 13.10.2017

Gründer/innen für Großtagespflege gesucht

Das Angebot an Betreuungsplätzen der Münchner Großtagespflege wird ausgebaut. Das Sachgebiet Kindertagesbetreuung des Stadtjugendamtes München sucht deshalb Interessentinnen und Interessenten, die eine Großtagespflege eröffnen wollen. Am Dienstag, 19. September findet im Stadtjugendamt, Prielmayerstraße 1, von 18.30 bis 20.30 Uhr ein Informationsabend statt.

Mehr erfahren

Veröffentlicht am: 09.10.2017

Kreative Geschäftsideen für die Lebensmittelbranche gesucht

Das Bayerische Ernährungsministerium sucht junge Startups mit Ideen, wie Lebensmittelverschwendung und unnötige Verluste von der Erzeugung bis zum Konsum verringert werden können.

Mehr erfahren

Veröffentlicht am: 06.10.2017

6-tägiger Kurs für Gründerinnen: Start am 24. Oktober 2017

Auf geht’s zum Kunden! Das Konzept steht, die Strategie ist fest gezurrt, aber es fehlt noch an Kunden? Nutzen Sie diesen 6-tägigen Kurs, um näher an die Kunden heranzukommen und das Business auf die Beine zu stellen. Das Projekt guide unterstützt und berät Existenzgründerinnen. Mehr Information und Anmeldung

Veröffentlicht am: 02.10.2017

24.10.2017: „Zukunftsperspektive Handel“ in Bad Tölz

Ab 19:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit im Landratsamt in Bad Tölz Vorträge zum Thema Digitalisierung im Handel zu besuchen. Diese kostenfreie Veranstaltung richtet sich an alle stationären Händler, welche aktuell noch nicht oder im geringem Umfang im Onlinehandel tätig sind. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.

Mehr Informationen und Anmeldung

Veröffentlicht am: 28.09.2017

BMWi-Existenzgründungsportal jetzt auch mit umfangreichen Informationen zur Unternehmensführung

Um ein junges Unternehmen auf Kurs zu bringen, braucht es nicht nur unternehmerisches Gespür, sondern auch jede Menge Know-how. In der neuen Rubrik „Unternehmen führen“ des BMWi-Existenzgründungsportals kann man erfahren, wie man ein Unternehmen steuert und nach seinen Vorstellungen (weiter)entwickelt. Mehr…

 

Veröffentlicht am: 27.09.2017

05.10.2017: Gründernetzwerktreffen in Landsberg am Lech

Das Gründernetzwerk Landsberg trifft sich zum Thema “ Finanzierung von Geschäftsideen“ am 05. Oktober 2017 – 18:00 bis 20:00 Uhr

Ziel der Initiatoren des „Gründernetzwerk Landsberg“, der Wirtschaftsförderung des Landkreises Landsberg am Lech, der Handwerkskammer für München und Oberbayern sowie der IHK für München und Oberbayern ist es, in lockerer und ungezwungener Atmosphäre eine Vernetzung sowie den Austausch zu wichtigen Themen unter den Teilnehmern zu fördern. Zudem sollen unter dem Motto „Von der Praxis für die Praxis“ Impulse zu unternehmensrelevanten Themen gegeben werden.
Veranstaltungsort: VR Bank Landsberg am Lech, Altstadtsaal, Ludwigstraße 162-164, 86899 Landsberg am Lech

Agenda:
1. Vorstellung der Teilnehmer

2. Gründungs- und Wachstumsfinanzierung von Geschäftsideen

Existenzgründungen sind vor allem dann erfolgreich, wenn sie wohlüberlegt und sorgfältig geplant sind. Die Referenten Kai Schneider, Dipl. Bankbetriebswirt und Peter Klemm, Bankbetriebswirt stellen wichtige Punkte zum Thema Businessplan als Basis für die Existenzgründungs- und Wachstumsfinanzierung vor. Dabei beleuchten die Referenten die für die Bank wichtigsten Inhalte eines aussagekräftigen Businessplans und gehen auf die Do’s und Dont’s im Umgang mit der Hausbank ein.

Informationen zu den Referenten:
Kai Schneider und Peter Klemm sind Männer der Praxis mit langjähriger Erfahrung im Bankgeschäft. Als Firmenkundenbetreuer der VR-Bank Landsberg-Ammersee eG begleiten die Herren u.a. Existenzgründer bei Ihren Finanzierungsvorhaben.

3. Vorschlagsammlung für die kommenden Impulsvorträge/Netzwerktreffen

4. Netzwerken

Um Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung wird bis zum 28.09.2017 wird gebeten.