Veröffentlicht am: 22.08.2019

Crowdfunding München Meetup am 3. September

Hier treffen Projektinitiatoren auf erfahrene Crowdfunding-Profis, Newbies auf erfolgreiche Projekte, Startups auf Expertinnen. Schwerpunktthema im September: Nachhaltige Kommunikation mit der Crowd nach der Finanzierungsphase. Mehr erfahren

Veröffentlicht am: 20.08.2019

guide Businessplan Seminar

guide – die Münchner Servicestelle für Gründerinnen informiert am 26. August von 09:30 bis 13:00 Uhr rund um alle Aspekte und Anforderungen an das Geschäftskonzept. Das Seminar vermittelt das notwendige Know-How, um einen Businessplan selbst zu erstellen. Mehr erfahren

Veröffentlicht am: 19.08.2019

Guide Meeting: Gründen mit nachhaltigen Ideen

Die Münchner Servicestelle für Gründerinnen bietet am 20. August von 09:30 bis 12:30 Uhr eine Plattform für alle, die das Thema in Ihrem Gründungsgedanken haben. Ob nachhaltiges Coaching, ökologisch-nachhaltige Produkte, Dienstleistungen für nachhaltiges Handeln … Die Teilnahme ist kostenfrei. Mehr erfahren

Veröffentlicht am: 17.08.2019

guide Gruppencoaching: Wo ist nur die Zeit geblieben?

Der Workshop der Münchner Servicestelle für Gründerinnen vermittelt am 19. August 2019 von 9.30 bis 12.30 Uhr Strategien zur Zeitgewinnung. Mehr erfahren

Veröffentlicht am: 15.08.2019

Geschäftsmodelle im Plattformzeitalter

Das kürzlich erschienene „Geschäftsmodell-Toolbook für digitale Ökosysteme“ und ein neuer Leitfaden des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie bieten viel Know-how für die Entwicklung innovativer, plattformbasierter Geschäftsmodelle. Toolbook und Leitfaden liegen als kostenloser Download vor. Neben Schritt-für-Schritt-Anleitungen gibt es konkrete Anwendungsbeispiele und praxisnahe Tipps. Die Digital Platform Canvas unterstützt bei der Geschäftsmodellentwicklung. Mehr

Veröffentlicht am: 13.08.2019

GründerZeiten „Rechtsformen“

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) informiert in dem kostenfreien Leitfaden welche persönlichen, finanziellen, steuerlichen und rechtlichen Kriterien bei der Wahl der Rechtsform zu berücksichtigen sind. Zum Download

Veröffentlicht am: 10.08.2019

GründerZeiten „Existenzgründungen durch freie Berufe“

Je nachdem, ob in einem Gewerbe oder einem freien Beruf gegründet wird, hat dies Auswirkungen auf die Formalitäten bei der Gründung sowie die zur Verfügung stehenden Rechtsformen. Zudem gibt es für Freiberufler spezielle Bedingungen für den Berufszugang und zur Berufsausübung sowie zur Altersvorsorge. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) informiert in seinem aktualisierten Leitfaden „Existenzgründungen durch freie Berufe“ über Voraussetzungen, Gründungsformalitäten, Sozialversicherung und Rechtsfragen. Zum Download

Veröffentlicht am: 08.08.2019

GründerZeiten „Import und Export“

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat den kostenlosen Leitfaden „Import und Export“ für Gründer und kleine Unternehmer aktualisiert. Neben Tipps und Adressen enthält der Leitfaden Checklisten und viele praktische Informationen, auch zum Warenhandel innerhalb der Europäischen Union. Zum Download

Veröffentlicht am: 06.08.2019

Publikation „Kooperationen – unternehmerische Chancen vergrößern“

Viele Grün­de­rinnen und Gründer und junge Unternehmen gehen voller Selbstbewusstsein und Tatendrang an die Arbeit. Oft könnten sie noch viel bessere Arbeitsergebnisse erzielen, wenn
sie dabei einen Kooperationspartner hätten. Die Publikation des Bundeswirtschaftsministeriums informiert über die verschiedenen Kooperationsarten, über geeignete Kooperationsfelder, über die Suche nach Kooperationspartner und den verschiedenen Kooperationsformen. Mehr erfahren.

Veröffentlicht am: 05.08.2019

LMU EC Accelerator startet Bewerbungsphase

Das Accelerator Programm des Entrepreneurship Centers der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)  hilft Gründerinnen und Gründern mit ihrer Geschäftsidee durchzustarten. Das sechsmonatige Programm mit individuellem Coaching, Experten-Workshops, Großevents und Office Plätzen im Herzen von München ist kostenfrei, branchenübergreifend und offen auch für Interessierte außerhalb der LMU. Mehr erfahren