Erklärfilme

Unsere zweiminütigen Videos vermitteln relevantes Basiswissen für Unternehmensgründungen gut strukturiert und unterhaltsam. Ein schneller Einstieg in wichtige Gründungsthemen – schauen Sie mal rein:

1. Formalitäten zur Unternehmensgründung
2. Gewerbe vs Freier Beruf
3. Marketing-Mix
4. Geschäftsmodell
5. Businessplan: Der Text-Teil
6. Businessplan: Der Finanz-Teil
7. Private Absicherung
8. Wahl der Rechtsform
9. Steuerüberblick
10. Finanzierung und Förderung
11. Das Münchner Existenzgründungs-Büro|MEB
12. Betriebliche Versicherungen
13. Gründungszuschuss
14. Nebenerwerb
15. Standortwahl
16. Crowdfunding
17. Crowdfunding-Kampagne

Alle MEB-Erklärfilme

1. Formalitäten zur Unternehmensgründung
Was muss man am Anfang einer Existenzgründung beachten?

Wesentlichen Schritte einer Existenzgründung, also beim Gründen eines eigenen Unternehmens, sind: die Wahl der Rechtsform, die Anmeldung eines Gewerbes oder eines Freien Berufes sowie das Ausfüllen des „Fragebogens zur steuerlichen Erfassung“.

zur Übersicht aller Filme

2. Gewerbe vs Freier Beruf – einfach erklärt
Wann hat man ein Gewerbe und wann gehört man den Freien Berufen an?

zur Übersicht aller Filme

3. Marketing-Mix – einfach erklärt
Was ist ein Marketing-Mix und wie soll er aussehen?

Der Marketing-Mix beinhaltet wichtige Fragen, die ein Business-Plan beantworten sollte: Das sind Fragen zu Angebot, Preis, Vertrieb und Werbung und Kommunikation.

zur Übersicht aller Filme

4. Geschäftsmodell – einfach erklärt
Wie entwickelt man sein Geschäftsmodell?

Für eine Existenzgründung (Unternehmensgründung) braucht man zuallererst eine erfolgsversprechende Geschäftsidee. Diese Idee muss strukturiert ausgearbeitet und kritisch durchdacht werden. Das Geschäftsmodell stellt dar, wie das Unternehmen mit dieser Idee Gewinne erwirtschaften wird.

zur Übersicht aller Filme

5. Businessplan: Der Text-Teil
Was soll im Textteil eines Businessplans stehen?

Ein gelungener Businessplan erklärt kurz, aber detailliert und ansprechend, welche Geschäftsidee man hat und wie man diese umsetzen möchte. Neben dem Textteil enthält der Businessplan noch einen Finanzteil. Businessplan-Vorlage (pdf, Word und Excel) des Referates für Arbeit und Wirtschaft

zur Übersicht aller Filme

6. Businessplan: Der Finanz-Teil
Wie sieht der Finanzteil des Businessplans aus?

Das Herzstück des Businessplans ist die Planung rund um die Finanzen, die üblicherweise aus drei Teilen besteht: dem Kapitalbedarfplan, einer Umsatz- und Rentabilitätsvorschau für 3 Jahre und dem Liquiditätsplan. Businessplan-Vorlage (pdf, Word und Excel) des Referates für Arbeit und Wirtschaft

zur Übersicht aller Filme

7. Private Absicherung
Wie funktioniert die private Absicherung bei der Existenzgründung?

Welche Rahmenbedingungen sind bei der Kranken- und Pflegeversicherungspflicht für Selbständige zu beachten? Wie sieht es bei der Rentenversicherung bzw. Altersvorsorge und einer eventuellen freiwilligen Arbeitslosenversicherung aus?

zur Übersicht aller Filme

8. Wahl der Rechtsform
Welche Rechtsform ist die Richtige?

Die Wahl der Rechtsform entscheidet, wer mit welchem Vermögen in welchem Umfang haftet, welche Steuern gezahlt werden und welche rechtlichen Bestimmungen eingehalten werden müssen. Jede Rechtsform hat ihre Vor- und Nachteile, die es abzuwägen gilt.

zur Übersicht aller Filme

9. Steuerüberblick
Wer zahlt welche Steuer?

Neben der Einkommenssteuer, die zu den persönlichen Steuern gehört, gibt es noch eine Reihe betrieblicher Steuern, die für Selbständige relevant sein können: die Gewerbesteuer, die Umsatzsteuer sowie die Körperschaftsteuer für juristische Personen.

zur Übersicht aller Filme

10. Finanzierung und Förderung
Wie kann man seine Existenzgründung finanzieren oder fördern lassen?

Von der klassischen Kreditaufnahme bei einer Bank über öffentliche Darlehen der KfW- oder LfA-Bank über eine Beteiligungsfinanzierung durch Venture-Capital-Gesellschaften oder Business Angels bis hin zum Crowdfunding: um einen offenen Finanzierungsbedarf zu decken, gibt es verschiedene Finanzierungsformen.

zur Übersicht aller Filme

11. Das Münchner Existenzgründungs-Büro|MEB
Kostenloses Beratungs- und Informationsangebot für Existenzgründer

Das MEB ist eine Initiative der IHK für München und Oberbayern und der Landeshauptstadt München. Persönlich, telefonisch und auch per Internet bieten wir kostenfreie Information und Beratung rund um die Existenzgründung.

zur Übersicht aller Filme

12. Betriebliche Versicherungen
Welche betrieblichen Versicherungen braucht man als Selbständiger?

Um den passenden Versicherungsschutz für sich zu finden, sollten Sie überlegen, was die typischen Risiken Ihrer Branche und die zur Verfügung stehenden Versicherungsoptionen sind.

zur Übersicht aller Filme

13. Gründungszuschuss
Worum handelt es sich beim sogenannten Gründungszuschuss und wie beantragt man ihn ?

Mit dem Gründungszuschuss fördert die Agentur für Arbeit den Sprung aus der Arbeitslosigkeit in die Selbständigkeit. Dabei sind einige Antrags- und Fördervoraussetzungen zu beachten.

zur Übersicht aller Filme

14. Nebenerwerb
Was muss man bei einer Nebenerwerbsgründung beachten?

Von der eventuell notwendigen Information des Arbeitgebers bis hin zur Klärung des Kranken- und Rentenversicherungs-Status gibt es bei einer Selbständigkeit im Nebenerwerb einiges zu beachten.

zur Übersicht aller Filme

15. Standort
Welcher Standort ist optimal für Ihre Geschäftsidee?

Welche Standortfaktoren sind für ihr Vorhaben wichtig und welche Optionen und Anlaufstellen bietet München für Existenzgründer?


zur Übersicht aller Filme

16. Crowdfunding
Was ist eigentlich Crowdfunding?

Beim Crowdfunding sammeln Existenzgründern finanzielle Mitteln über eine Online-Community ein. Crowdfunding kann auch als Markttest oder Marketing-Kampagne fungieren.

zur Übersicht aller Filme

17. Crowdfunding-Kampagne
Wie plane ich meine Crowdfunding-Kampagne?

Eine gute Vorbereitung ist das A und O für eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne. Was für Punkte Gründer bei der Planung unbedingt beachten sollten, hier zusammengefasst im Überblick.

zur Übersicht aller Filme

Schauen Sie mal rein und nutzen Sie anschließend das kostenfreie Informations- und Beratungsangebot des MEB | Münchner Existenzgründungs-Büro zur Vertiefung.